Ernährungsberatung & Diätetik (TCVM)

In Fragen der Ernährungsberatung und Diätetik berate ich Sie sehr gerne. Artgerechte und bedarfsgerechte Fütterung ist ein wesentlicher Baustein für das Wohlergehen unser Hunde, Katzen und Pferde. Als langjährige Katzen- und Pferdehalterin weiß ich, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für ein gesundes Leben ihres Tieres ist. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich tagtäglich mit der optimalen Fütterung der mir anvertrauten Pferdeherde.

„Wer immer der Vater einer Krankheit war, die Mutter war die schlechte Ernährung“
(chinesiches Sprichwort)

Gilt dieser Spruch für uns Menschen und auch für Tiere?  Essen hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen.

Was ist Diätetik – „Du bist, was Du isst“?

Den Futtermitteln wird in der Chinesischen Veterinärmedizin eine energetische Wirkung zugeschrieben. Durch eine sinnvolle Auswahl der Futtermittel können die einzelnen Organe und Funktionskreise in besonderer Weise unterstützt werden.

Was bewirken falsche Fütterungsgewohnheiten beim Pferd?

Auch beim Pferd nutzt der beste Trainer und der teuerste Sattel nichts, wenn die Ernährung nicht stimmt. Das ist aber nicht ganz so einfach: Wie ist die Bewegungssituation im Stall? Wird viel trainiert? Welche körperlichen Beschwerden sind vorhanden? Liegen Blutbilder oder Heuanalysen vor? Auch das Alter und die Vorgeschichte spielt eine Rolle. Richtige Pferdefütterung ist gut investierte Gesundheitsvorsorge.

Welche Fütterung ist art- und leistungsgerecht?

Bedenkt man, dass Pferde 18 Stunden am Tag mit der Suche nach Futter beschäftigt sind, so unterscheidet sich der Alltag unserer Hauspferde stark von den Wildpferden. Heutzutage ist der Markt von einem breiten Sortiment von Kraft- und Mineralfutter durchflutet. Daher stellt sich die Frage, welche Futtermittel entsprechen den natürlichen Bedürfnissen der unterschiedlichen Pferdetypen und was wird vom Pferd wirklich benötigt?

Welche Erkrankungen sind im Zusammenhang mit der heutigen Pferdeernährung zu sehen?

Wenn Ihr Pferd eine der folgenden Beschwerden hat, kann die Ursache in einer falscher Ernährung liegen. Mangelnde Kenntnis der Fütterung kann zu sogenannten Wohlstandserkrankungen führen:

Ernährung Pferde Diätetik

  • Cushing, Hufrehe
  • Magen- und Darmerkrankungen (Verdauungsbeschwerden und Kotwasser)
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Verhaltensauffälligkeiten (Weben, Koppen, Head-Shaking usw.)
  • Immunschwäche
  • Allergien
  • Muskelprobleme
    • Atmungsprobleme

Wie sieht eine bedarfsgerechte und artgerechte Ernährung bei Hund und Katze aus?

Als Carnivoren haben Hunde und Katzen besondere Anforderungen an die Ernährung. Diese Anforderungen können je nach Alter und Lebenssituation varieren. Bei Erkrankungen kann eine individuelle Anpassung an die Fütterung erforderlich sein. Auch bei der gesundheitlichen Prophylaxe spielt Ernährung eine wesentliche Rolle. Die Nahrung ist das Zentrum der Gesundheit, mit der richtigen Ernährung würden viele Krankheiten nicht entstehen. Durch die Umstellung des Futters können sich Krankheitsbilder verändern, idealerweise positiv, so dass es zur Linderung oder gar Heilung kommen kann. Ihr Tier bekommt eine neue Lebensvitalität und ein positives Wohlbefinden.

Individuelle Ernährungsberatung, was ist das genau?

Die Ernährung bei Hund und Katze zeigt einige Unterschiede auf. Daher habe ich mich entschlossen, eine fundierte Ausbildung bei Ute Wadehn zu absolvieren, mit dem Abschluß als zertifizierte Ernährungsberaterin. Die Ausbildung läuft derzeit noch. So kann ich Ihnen bei Fragen rund um die Ernährung von Hund und Katze, auch bei Krankheiten, zur Seite stehen. Insbesondere dann, wenn das Thema BARF/Rohfütterung ganz neu ist und/oder Unsicherheiten bestehen, wie eine ausgewogene Fütterung mit allen benötigten Inhaltsstoffen aussehen kann.

Ich berate Sie firmenunabhängig und ganz individuell, ob Katze oder Hund oder Pferd, und stehe Ihnen bei allen Fragen rund um die Tierernährung zur Seite.

Inhalte des Futterplans für 4 Wochen:

  • Gründliches Anamnesegespräch bei Ihnen zu Hause oder in meiner Praxis; Grundlage hierfür ist ein ausführlicher Anamnesebogen für Ihren Hund oder Katze und der individuellen Bedarfsituation
  • Detallierte Auflistung jeder Mahlzeit inkl. Angaben zu Mengen, den Futterbestandteilen und gegebenfalls Zusätzen
  • Einkaufsliste, Informationen und Tipps zur Rohfütterung
  • Telefonat nach 14 Tagen, um zu klären, wie Ihr Tier die neue Ernährung verträgt
  • Anpassung und Optimierung des Planes

Rationsoptimierung

Gerne berate ich Sie auch zur Rationsoptimierung für Hunde und Katzen:

Welche Krankheiten können bei Hunden durch falsche Ernährung entstehen?

Bedingt durch Fütterungsfehler bzw. ungeeignetes Futter, leiden unsere Hunde zunehmend an:

Hund Fütterung

  • Allergien
  • Ohrenentzündungen
  • Hauterkrankungen
  • Arthrosen
  • Verdauungsprobleme wie Durchfall und Erbrechen
  • Analbeutelentzündungen
  • Übergewicht
  • Diabetes
  • Schwächung des Immunsystems

Zu welchen Krankheiten führt ein unangemesse Fütterung bei Katzen?

Katzen leiden sehr oft an:

Katze Fütterung

  • Nieren- und Leberschädigungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Krebs
  • degeneratives Herzleiden durch Übergewicht.